Was ist avast! Internet Security? (von AVAST Software)

Internet Security bietet umfassenden Viren-, Spyware-, Spam- und Firewall-Schutz, ergänzt durch avast! SafeZone™ und neue Hybrid-Cloud-Technologien für besten Schutz vor Viren, Spyware und anderen Arten von Malware. SafeZone erstellt ein privates und isoliertes virtuelles Fenster auf Ihrem Desktop, um Ihre sensiblen Finanztransaktionen beim Online-Shopping oder -Banking sicher durchzuführen.

Überblick

avast! Internet Security ist ein Programm, das von AVAST Software entwickelt wurde. Die am häufigsten verwendete Version ist 9.0.2021, die derzeit von über 98% aller Installationen verwendet wird. Bei der Installation definiert es einen Autostart-Registrierungseintrag, der es ermöglicht, das Programm bei jedem Start für den Benutzer, der es installiert hat, auszuführen. Es fügt einen Hintergrundsteuerungsdienst hinzu, der so eingestellt ist, dass er automatisch ausgeführt wird. Der Start dieses Dienstes kann über den Dienstmanager verzögert werden. Das Programm fügt dem Microsoft Internet Explorer eine Symbolleiste hinzu. Dem Windows Taskplaner wird eine geplante Aufgabe hinzugefügt, um das Programm zu verschiedenen Zeiten zu starten (der Zeitplan variiert je nach Version). Nach der Installation wird ein Kontextmenü-Handler zur Windows-Shell hinzugefügt, um einen schnellen Zugriff auf das Programm zu ermöglichen. Die ausführbare Datei avastui.exe verbraucht durchschnittlich weniger als ein Prozent der CPU-Leistung und benötigt etwa 11,28 MB Speicher. Es fügt außerdem ein Symbol in den Windows-Benachrichtigungsbereich ein, um den Zugriff auf das Programm zu ermöglichen. Das Software-Installationsprogramm umfasst 83 Dateien und ist in der Regel etwa 509,44 MB (534.188.914 Byte) groß. AvastEmUpdate.exe ist die automatische Update-Komponente der Software, die dazu dient, neue Updates herunterzuladen und anzuwenden, wenn neue Versionen veröffentlicht werden. Im Vergleich zur Gesamtzahl der Nutzer laufen auf den meisten PCs sowohl das Betriebssystem Windows 7 (SP1) als auch Windows 10. Während etwa 32% der Nutzer von avast! Internet Security aus den Vereinigten Staaten kommen, ist es auch in Brasilien und MA beliebt.

Wie kann ich avast! Internet Security entfernen?

Sie können avast! Internet Security von Ihrem Computer deinstallieren, indem Sie die Funktion „Programme hinzufügen/entfernen“ in der Systemsteuerung verwenden.
Im Startmenü (für Windows 8, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die linke untere Ecke des Bildschirms), klicken Sie auf Systemsteuerung, und dann, unter Programme, tun Sie eine der folgenden:
Windows Vista/7/8/10: Klicken Sie auf Programm deinstallieren.
Windows XP: Klicken Sie auf Programme hinzufügen oder entfernen.
Wenn Sie das Programm avast! Internet Security finden, klicken Sie darauf und führen Sie dann einen der folgenden Schritte aus:
Windows Vista/7/8/10: Klicken Sie auf Deinstallieren.
Windows XP: Klicken Sie auf die Registerkarte Entfernen oder Ändern/Entfernen (rechts neben dem Programm).
Folgen Sie den Eingabeaufforderungen. Ein Fortschrittsbalken zeigt Ihnen an, wie lange es dauert, avast! Internet Security zu entfernen.